Objektfunk Logo Rufnummer

Gebäudefunk Errichtung

Gebäudefunk Errichtung

Eirrichtung von Objektfunk in Gebäuden

Gebäudefunk EinbauUnsere Montageteams sind deutschlandweit im Einsatz und auf das verlegen der speziellen Hochfrequenz führenden Hohnleiterkabel spezialisiert. Dieses Kabel wird nicht einfach an die Wand geschraubt, sondern mit speziellen Halterungen auf Abstand zu die Wirkung beeinträchtigenden und Störung verursachenden anderen Gewerken verlegt. Für die Verlegung dieser sogenannten Strahlerkabel sind entsprechende brandschutztechnische Vorschriften zum Funktionserhalt (je nach Region verschieden) zu beachten, aber auch hochfrequenz spezifische Verlegerichtlinien. Die Kabel werden mit speziellen Schraubverbindungen und Leistungsteilern, in seltenen Fällen auch mit Antennen zu einem Antennennetzwerk verbunden, welches Kommunikation im gesamten Gebäude ermöglicht, ohne zu anfällig für Störeinstrahlungen zu sein. Nach Beendigung der Arbeiten am Antennennetz wird die vorbereitete Funkanlage geliefert, montiert und von unseren Technikern eingemessen, mit der Brandmeldeanlage und der Gebäudeleittechnik verbunden und den Behörden zum Funktionstest vorgeführt.
REDEN SIE MIT UNSEREN GEBÄUDEFUNK-EXPERTEN
Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir Unternehmen bei der Installation, Messung, Abnahme und Wartung von Gebäudefunk-Anlagen