Objektfunk Logo Rufnummer

Gebäudefunk

Gebäudefunk

Gebäudefunk und Digitalfunk (BOS/Tetra) Dienstleistungen

Funkeinsatz-Feuerwehr

Objektfunk, auch Gebäudefunk genannt wird immer dann eingesetzt wenn es darum geht, eine reibungslose und störungsfreie Funkkommunikation innerhalb eines Gebäudes sicher zu stellen.

Stellen wir uns eine typische Einsatzsituation für die Feuerwehr vor: Die Brandmeldeanlage eines großen Einkaufscenters meldet einen Alarm an die Leitstelle der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rücken an und benötigen Kommunikation zwischen der außerhalb des Gebäudes stehenden Einsatzleitung und den im Gebäude befindlichen Einsatztrupps. In vielen Gebäuden ist eine derartige Kommunikation ohne technische Hilfsmittel nicht möglich.

Eine Gebäudefunkanlage leistet in diesem Fall folgendes: Im gesamten Gebäude ist ein Antennensystem installiert, das eine flächendeckende Funkversorgung ermöglicht. Dieses Antennensystem ist an eine Funkanlage angeschlossen, die automatisch von der Brandmeldeanlage eingeschaltet wird. Die Funkanlage stellt  die Kommunikation der Einsatzkräfte untereinander her. Je nach System ist diese Anlage an das digitale Funknetz der Polizei und Feuerwehr angeschlossen, so dass auch nachrückende Einsatzkräfte das Einsatzgeschehen mithören können.

Unser Handwerk besteht darin, für jedes Gebäude individuell das passende Antennennetz zu planen und eine Funkanlage zu planen und zu errichten,. Hierbei sind technische Grundsätze der Nachrichtentechnik, aber auch viele behördliche Auflagen zB des Brandschutzes und des Funktionserhaltes im Brandfall zu berücksichtigen. Nicht zuletzt muss sich das Gewerk beim Bau harmonisch in den Baufortschritt einpassen, um die Kosten im Rahmen zu halten.

Wir planen, bauen und warten langfristig diese Objektfunkanlagen.

REDEN SIE MIT UNSEREN GEBÄUDEFUNK-EXPERTEN
Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir Unternehmen bei der Installation, Messung, Abnahme und Wartung von Gebäudefunk-Anlagen